EFEUS – Basisqualifizierung für den Arbeitsmarkt

Sie können was!
Wir machen mehr daraus!

Das Projekt EFEUS richtet sich an Migrantinnen und Migranten. Schwerpunkt des Projektes ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen kommunikativen und lebendigen Unterricht anzubieten, in dem die Grammatik auf eine leicht verständliche Weise erklärt wird und sie alle vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben) vertiefen und erweitern. Ziel ist es, Arbeitsuchenden die Sprachkenntnisse zu vermitteln, die sie für den Arbeitsmarkt benötigen. Dies eröffnet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue, an ihren individuellen Möglichkeiten orientierte, Berufsperspektiven. Neben der Sprachqualifizierung bekommen Sie Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen, eine fachpraktische Ausbildung im Fach Mathematik und interkulturelle Kommunikation.

► Lehrgangsstart: Auf Anfrage
► Kursdauer: 580 Unterrichtseinheiten
► Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr
► Noch Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne! Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr

Teilhabe am Arbeitsleben

Bildung und Ausbildung sind zentrale Faktoren für die gesellschaftliche Integration von Migrantinnen und Migranten. Sie entscheiden mit über gleichberechtigte Teilhabe am politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben und somit auch über Beschäftigungschancen und die Höhe des Einkommens. Unser Lehrgang bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, berufliche Qualifikationen zu erwerben und ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Die Basisqualifizierung umfasst zudem die fachpraktische Ausbildung. Sie dient dem Erwerb von ergänzenden praxisrelevanten Kompetenzen.


Wer kann
teilnehmen?

  • Sie beziehen Leistungen nach SGB II
  • Sie sind motiviert und interessiert an der Weiterentwicklung Ihrer Deutschkenntnisse
  • Sie können sich im Alltag auf Deutsch ohne fremde Hilfe verständigen

Ausgewählte
Inhalte

► Deutsch

  • Erweiterung der Sprachkenntnisse
  • Erweiterung der Lesefähigkeit
  • Schriftlicher Ausdruck
  • Hörverstehen

► Fachpraktische Ausbildung

  • Grundlagen der Mathematik
  • Grundwissen über die Besonderheiten
    der Arbeitswelt in Deutschland
  • Sozialversicherung und Steuern

► Bewerbungsvorbereitung

  • Bewerbungsmappencheck
  • Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch
  • Selbstmarketing

► Interkulturelle Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Sprechen und Verstehen
  • Nonverbale Kommunikation
  • Sprache und Kultur

► Berufliche Perspektiven

  • Überprüfung der beruflichen
    Vorstellungen, im Hinblick auf die
    persönlichen Voraussetzungen

► Während des Lehrganges

  • erhalten Sie kostenfrei Lehrmaterialien
  • bekommen Sie weiterhin Arbeitslosengeld II
  • werden Ihnen die Fahrtkosten erstattet

Kursziele
 

  • Aufbau sprachlicher Kompetenzen
  • Zertifikat Deutsch nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)
  • Vorbereitung auf eine erfolgreiche weiterführende berufliche Qualifizierung


Dieser Lehrgang ist ein Teilprojekt des städtischen Verbundprojekts Perspektive Arbeit (VPA), das durch die Landeshauptstadt München im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms
(MBQ) gefördert wird. Das Verbundprojekt will sozialbenachteiligten, langzeitarbeitslosen Menschen helfen, ihre Lebenssituation zu  stabilisieren, sich weiterzubilden und eine existenzsichernde Beschäftigung
aufzunehmen. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq

Scroll to Top